Leichteste Aufsitzablösemaschine ihrer Klasse entfernt jeden Bodenbelag

Der JUNIOR Ride-On ist mit gerade einmal 420 kg der kleinste Aufsitzstripper auf dem Markt.

Früher liessen sich Fussbodenbeläge einfach per Handschaber ablösen, mittlerweile ist dies aufgrund verbesserter Klebstoffe oft nur unter Einsatz spezieller Maschinen möglich. Dabei kommen entweder sogenannte walk-behinds für kleinere Flächen zum Einsatz oder schwere Aufsitzmaschinen, deren Gewicht und Grösse den Gebrauch nicht überall zulassen. Deshalb hat die Janser GmbH ihr bestehendes Portfolio um die Neuentwicklung JUNIOR Ride-On erweitert – mit gerade einmal 420 kg der kleinste Aufsitzstripper auf dem Markt. Der Aufsitzer nutzt eine selbstentwickelte Antriebskonstruktion, bei der die Frontplatte samt Werkzeug während des Betriebs manuell positioniert werden kann.
Dank des verstellbaren Winkels lässt sich je nach Anforderung flacher oder steiler unter dem Belag ansetzen. Der Schwerpunkt der Maschine kann durch die nach vorn geneigte Konstruktion optimal auf das Werkzeug gelenkt werden. Auf der bauma 2019 präsentiert das Unternehmen neben dem neuen JUNIOR Ride-On unter anderem auch den grösseren ADB-High-Speed Ride-On mit Batterieantrieb. Auf der bauma 2019 informiert das Unternehmen am Stand 102 in Halle A1 über sein Sortiment und stellt interessierten Besuchern unter anderem den JUNIOR Ride-On vor.

Was: bauma
Wann: 08. bis 14. April 2019
Wo: Messe München, Halle A,1 Stand 102
Ansprechpartner: Martin Müller, Leiter Anwendungstechnik

www.janser.com