Spatenstich für weiteren Ausbau der Marktposition

Für den Ausbau der Marktposition, legte am 14. Mai 2019 die GEGGUS Schweiz GmbH den Grundstein für den Neubau eines Büro- und Lagergebäudes in  Hunzenschwil. Mit zahlreichen Gästen, zu denen auch Vertreter  der Gemeinde Hunzenschwil gehörten, feierte die Schweizer Niederlassung der deutschen Muttergesellschaft GEGGUS GmbH den Spatenstich für das neue Domizil. Mit dem Ziel, Kunden einen noch besseren Service zu bieten und das Sortiment von Premium Schmutzschleusen zu erweitern, entsteht in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A 1 der neue Standort. Hier stehen künftig für die Präsentation des umfangreichen Systemprogramms ein modernes und funktionales Verwaltungsgebäude zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil: Durch  die Ausweitung der Lagerkapazität kann noch schneller geliefert werden.
„Lange haben wir nach einem geeigneten Bauplatz gesucht, um unsere Pläne für einen Betrieb mit hocheffizienten Prozessabläufen umzusetzen. Nach mehr als 2-jähriger Planungszeit ist ein Gesamtkonzept entstanden, mit dem wir vor allem auch einen nachhaltigen Beitrag zum Umweltschutz leisten“, erklärt Kai Geggus, Geschäftsführer der GEGGUS Schweiz GmbH. Wichtig war uns insbesondere der Einsatz von nachhaltigen Werkstoffen, um Ressourcen zu schonen. Wir haben uns daher sowohl bei der Halle als auch beim Verwaltungsgebäude für eine Holzkonstruktion entschieden. Zudem für ein energieeinsparendes Konzept – mit einer Luftwasserwärmepumpe,  einer Photovoltaikanlage und einer Elektrotankstelle“. Die Planung und Realisation des anspruchsvollen Bauprojekts obliegt der Ungerer Projekte- und Baumanagement AG aus Obergösgen. In einer Bauzeit von nur sechs Monaten soll der Gebäudekomplex fertiggestellt sein. Schon für den kommenden November hat die GEGGUS Schweiz GmbH den Einzug in ihren neuen Standort geplant.
Das Unternehmen gründete Irmi Geggus zusammen mit Ihrem Mann Werner 1999 als  Einzelfirma SMS = SWISS MATTEN SYSTEME – in Auenstein. 2008 wurde die SMS in die GEGGUS Gruppe eingegliedert und der Firmensitz nach Wildegg verlagert. Der Hauptsitz und Produktionsstandort der Muttergesellschaft ist in Weingarten bei Karlsruhe (DE). Seitdem hat der Hersteller von Premium Eingangsmattensysteme, der weltweit zu den Marktführern gehört, seinen Erfolg in der Schweiz kontinuierlich weiter ausgebaut. Für Beratung und Planung steht in der gesamten Schweiz ein flächendeckendes Netz von kompetenten Fachhändlern zur Verfügung. GEGGUS Schweiz hat zudem eigene Servicemitarbeiter, die vor Ort das Ausmass ermitteln und die Schmutzschleusen verlegen sowie professionell reinigen.

www.geggus.ch