ASSA ABLOY: Planet zieht nach Richterswil

Um ihre führende Marktposition in der Schweiz auszubauen, wird die ASSA ABLOY (Schweiz) AG die Geschäftseinheit Planet im kommenden Jahr vollständig in den Hauptsitz nach Richterswil migrieren. Mit dem Umzug will der Experte für Schliess- und Sicherheitssysteme rund um die Tür die Fachkompetenzen am Schweizer Hauptsitz langfristig bündeln und noch stärker miteinander verzahnen. Nach dem Auszug aus Tagelswangen ist die ASSA ABLOY (Schweiz) AG zukünftig mit zwei grossen Produktionsstandorten in der Schweiz vertreten. Am Hauptsitz in Richterswil entwickelt und fertigt ASSA ABLOY bis dato die traditionsreichen KESO Schliesssysteme. KESO steht für innovative Schliesslösungen, die sich unter anderem durch die weltweit bekannten Zylinder auszeichnen. Ab 2022 ist Richterswil dann ebenso Entwicklungs- und Produktionsstandort für die innovativen Planet Absenkdichtungen und das Planet Fingerschutz®-Programm. Der zweite Produktionsstandort in Kleinlützel wiederum steht für die Entwicklung und Produktion qualitativer Sicherheits-, Panik- und elektromechanischer Einsteckschlösser sowie Mehrpunkteverriegelungen der bekannten Produktmarke MSL. Zudem dient der Standort Kleinlützel als Zentrallager für alle Produkte aus der Schweiz.

Zukunft der „Swissness“ sichern
100-prozentige Innovationen aus der Schweiz sind in der internationalen Wahrnehmung ein sehr starkes Qualitätskriterium. Auch die Kunden der ASSA ABLOY profitieren davon, dass das KESO-, MSL- und Planet-Produktportfolio – nahe bei den Kunden – direkt in der Schweiz entwickelt und produziert wird. Damit das innerhalb der globalisierten Industriewelt auch so bleibt, stellt neben weiteren Modernisierungen in der Produktionstechnologie auch der Umzug der Planet Business Unit nach Richterswil eine wichtige Massnahme zur Standortsicherung des Herstellers in der Schweiz dar. Dominique Osstyn, Chief Executive Officer bei der ASSA ABLOY (Schweiz) AG, erklärt: „In Richterswil sind unsere automatisierten Produktionsprozesse weit fortgeschritten und bereits sehr gut etabliert. Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist die Möglichkeit, schnell und flexibel auf entsprechend hohe Auslastungsspitzen und besondere Kundenwünsche zu reagieren, damit diese selbst kurzfristiger und agiler handeln können”. Von diesen Vorteilen sollen zukünftig auch die Planet Mitarbeitenden am Hauptsitz profitieren können und gleichermassen in anderen Aufgabenbereichen entlastet werden. Um die einzigartige Erfolgsgeschichte von Planet weiterzuschreiben, möchte das Management in Richterswil möglichst alle Mitarbeitenden für den Veränderungsprozess gewinnen und stellt aktuell die Weichen für einen reibungslosen Umzug und die nahtlose Wiederaufnahme der Planet-Produktion in Richterswil.

www.assaabloyopeningsolutions.ch