Kiesel als erster Bauchemie-Hersteller auf Plan.One

Eleganter Auftritt: Kiesel präsentiert auf Plan.One alle Facetten der Bauchemie. Der fugenlose Trendboden ServoArt CeFlo spricht Architekten und Planer an. (Bild: Kiesel)

Seit letztem Sommer ist Kiesel Bauchemie auf der digitalen Such- und Vergleichsplattform Plan.One vertreten. Als erstes und bisher einziges Unternehmen aus der Bauchemie-Branche nutzen die Esslinger damit die Reichweite von Plan.One, um Architekten und Planer auf die eigenen Produkte aufmerksam zu machen. Alexander Magg, Bereichsleiter Marketing und Export bei Kiesel, benennt die Ziele dieses Engagements klar: „Wir wollen die Bedeutung von Verlegewerkstoffen in den Vordergrund rücken und die Entscheider im Bauwesen in einer frühen Phase der Bauvorhaben direkt ansprechen“.

Mit dem Schritt auf Plan.One aktiv zu werden, geht Kiesel Bauchemie in der Branche voran und baut die eigene Digital-Kompetenz entscheidend aus. Magg führt dazu aus: „Unsere Partnerschaft mit Plan.One wird von einem gemeinsamen Drang nach vorne und der Begeisterung für Innovation getragen“. Der Marketing-Experte sieht in diesem Pioniergeist die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit des Bauchemiespezialisten mit dem Bielefelder Unternehmen.

Klarer Fokus auf die Bedürfnisse der Zielgruppe
„Im Zentrum aller Aktivitäten steht dabei ganz klar der Kundennutzen“, so Magg. Mit dem Auftritt bei Plan.One gelinge Kiesel eine optimale Darstellung des eigenen Produktportfolios in einer leicht zugänglichen digitalen Umgebung. „Wir sind begeistert, welche Möglichkeiten sich Planern und Architekten auf Plan.One bieten“, erläutert Magg. Die Plattform decke alle Bereiche ab, die bei Bauprojekten eine Rolle spielen. „Für die Bauchemie-Branche ergibt sich damit die einmalige Chance, erfolgreich aus dem Untergrund aufzutauchen“, betont der 51jährige.

Konsequente Erweiterung der digitalen Angebote von Kiesel Bauchemie
Für Magg ist die Kooperation mit Plan.One ein weiterer Meilenstein der Digitalisierung von Kiesel Bauchemie. Schon im Januar 2021, als die Esslinger zum Online-Erlebnis „DenkFabrik.TV“ einluden, war der Kontakt zu Plan.One sehr eng. „In einer Talkrunde zum Thema Digitalisierung im Baugewerbe habe ich mich damals mit Oliver Castor, einem führenden Mitarbeiter von Plan.One, über Angebote im Netz ausgetauscht. Zusammen wollen wir nun das klare Zeichen setzen, dass Architekten, Planer und Handwerker gemeinsam von digitalen Möglichkeiten profitieren können“, so Magg.

Für den erfahrenen Marketing-Experten rundet das Engagement auf Plan.One zudem den aktuellen digitalen Auftritt von Kiesel optimal ab. Er erläutert: „Nach dem Relaunch unserer Website Ende letzten Jahres, unserem Online-Erlebnis DenkFabrik.TV im Januar und den zahlreichen Angeboten, die wir unseren Kunden und Partnern via App und Facebook machen, ist die Kooperation mit Plan.One der logische Schritt, um im Baugewerbe noch deutlicher sichtbar zu werden“.

www.kiesel.com